Agentur Girlbesuche -Erotische Dates und mehr

Agentur "Girlbesuche" seit 1986 ein zuverlässiger Escort-Partner für Girls und deren Kunden !Gangbangclub in Bayern

Im Jahr 1986  entstand “Girlbesuche”  durch einen  reinen Zufall  Ein junger Mann suchte zu diesem Zeitpunkt über Zeitungsanoncen nach Damen für gelegentliche erotische Treffen. Immer mit dem Vermerk dran, das er den Damen auch gutes Taschengeld bietet. Die ersten Girls meldeten sich und der junge Mann hatte mit ihnen viel Spaß und sexuelle Abwechslung.

Aber auch Männer riefen ihn auf das Inserat hin an und fragten ob er nicht ein paar seiner netten Girl-Kontakte an sie weitergeben möchte. 

Damit war die Idee geboren, nette Kontakte zwischen den Geschlechtern zu vermitteln.

>>>>>>>     Das war vor genau 27 Jahren.     <<<<<<<

Seit dieser Zeit  vermittelt “Girlbesuche”  erfolgreich diese netten Treffen zwischen jungen und gut aussehenden Frauen und netten finanziell gutgestellten zahlungswilligen Herren.

“Girlbesuche” hat sicherlich seitdem  schon über 10.000 Kontake zwischen den Geschlechtern hergestellt.

Beide Seiten waren glücklich und zufrieden die Girls die sich finanziell absichern konnten ohne in eine feste Bindung zu müsssen und natürlich auch deren Kunden, die Herren die sehr häufig   in einer festen Bindung waren und sich nur eine nette und diskrete Abwechslung gönnen wollten ohne dabei ihre feste Beziehung durch eine ausflippende  ” verliebte Geliebte”  zu riskieren.

Viele der Frauen konnten sich Schule, ihr Studium oder auch ihre kostspieligen Ausbildungen durch gut zahlende Kunden finanziell  absichern.

Und das Ganze war auch für die Girls zu 90%  sexuell zufrieden stellend, da sich die Herren fast immer sehr darum bemühten die Frau die sie als ihre Geliebte sahen auch  sexuell “glücklich”  zu machen.  Das verlangt ja schon das männliche Ego.

Und die Herren haben sicherlich mehr als nur ihren Spaß gehabt. Denn es waren ja keine “Nutten” sondern Girls von nebenan, die sich für diese Treffen angeboten haben. Manche “Nebenbeziehungen”  liefen über Jahre hinweg und die heimliche Geliebte war und blieb immer zu 100% diskret – hatte sie doch selbst auch mehr als nur einen gut zahlenden Lover im Hintergrund.

 

Das Amateurpornokino

 

Seit 2005 sind wir nun auch online unterwegs und können unseren  >>Service << seit ca. 2 Jahren Europaweit anbieten. 

Natürlich immer noch mit dem Hintergrund, keine professionellen Frauen zu verpflichten sondern auch weiterhin mir den netten Girls von nebenan (Hausfrauen,Schülerinnen oder Studentinnen)  zusammen zu arbeiten.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt exclusiven Service für möglichst wenig Geld zu bieten und setzen daher auch weiterhin auf sexbesessene Amateure.

Wir hoffen natürlich , auch die nächsten 25 Jahre weiterhin so erfolgreich  für unsere Girls und unsere Kunden, nette Kontakte und sexuelle Treffen vermitteln zu können.